Ich brauch keine Bibel, keine Lobpreismusik, keine Gebetsversammlungen, keinen Sonntagsgottesdienst! Und du auch nicht !

Ich brauch keine Bibel, keine Lobpreismusik, keine Gebetsversammlungen, keinen Sonntagsgottesdienst!
Und du auch nicht !

Den härtesten Kampf führe ich mit mir selbst !
Das Ziel: Wer mich sieht, der sieht Jesus Christus und, wenn ich Predige, wenn nötig, benutze ich auch Worte.

Und das ist nicht der Fall, weil es nicht der Fall an mir ist !
Ich wüsste ohne einen anderen Menschen, wenn Gott durch Jesus Christus sein Werk, dies Werk auch an mir lebendig gemacht hätte,

ich wäre mir selbst dann eine Predigt, ein Jubel, ein neues Lied, eine Danksagung, ich wäre das Gebet Gottes, das sich erfüllt hätte ! Mein Gottesdienst wäre, dies neue Leben zu preisen.

Das Bibelverherrlichende, als Buch, das magische Kraft beinhalten sollHoly Bible open to Genesis, Chapter 1.  Warm tones., wenn man tut, was man liest,
tut mir mitlerweile weh.

Bei der Eigenbetrachtung meines Lebens, stelle ich fest, das es mir nur schlecht ging in den frühen Jahren meines Gläubigsein wollens,
und ich selbstverherrlichend war, aber keine Liebe für Menschen hatte, jedoch liebe zu denen, die mich toll fanden. das ganze eingerahmt in. „wir sind Christen“.

Dasselbe mit Lobpreismusik, Gebetsversammlungen.
Mein Herz rührt es nicht an ! Eher suche ich Bestätigung
als sogenannter „gesalbte des herrn“ um mich mit diesen Aussagen von Menschen in den wohligen, selbstgerechten Schlaf zu pinseln!

Und das was ich gerade sagte, widerspricht gar nicht folgenden Worten:

Kol 3,16-17 schreibt Paulus:

16 Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen. 17 Und alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s